Wer sind wir

    Baobab e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Beachtung der Menschenrechte weltweit einsetzt. Mit einer länderübergreifenden Vernetzung möchten wir dazu humanitäre, zivilgesellschaftliche und bildungsorientierte Kooperationen mit Partnern weltweit, aus Europa und speziell Regionen des südlichen Afrikas fördern. Deshalb setzen wir uns aktiv für internationale Begegnungen und Austausch ein.

    Politische und transkulturelle Bildung

    Wir setzen uns für eine politische und transkulturelle Bildung ein, um Menschen die Möglichkeit zu geben im Sinne der Wahrung von kultureller Vielfalt zu handeln. Dabei handeln wir nach Werten der Völkerverständigung wie Toleranz, Offenheit und Respekt im gegenseitigen Dialog. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, diese Werte zu schützen. Dazu gehören für uns die aktive Unterstützung von Geflüchteten oder Minderheiten sowie eine internationale Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen und sozialen Gruppen aus Ländern des südlichen Afrikas. Mit unseren Netzwerk-Partnern streben wir nach einem Informationsaustausch auf Augenhöhe und gemeinsamen Kooperationsprojekten mit den Grundsätzen Verantwortung, Vertrauen und einer transparenten Kommunikation. Wir beziehen öffentlich Stellung und Kritik, wenn wir politische Prozesse als bedrohlich, assimilierend oder ausgrenzend empfinden.

    Unsere entwicklungspolitischen Ziele

    Entwicklung begreifen wir als internationales und ganzheitliches Projekt um zukunftsfähige Wirtschafts- und Lebensweisen zu fördern, die den Schutz der Ressourcen und ökologischen Biosphäre gewährleisten, aber auch Wohlstand für alle ermöglichen. Dabei sind wir uns kritischen Perspektiven auf „Entwicklung“ bewusst. Deshalb arbeiten wir an geeigneten Reflexionen und einer Neubesetzung von eurozentristischen Begrifflichkeiten.

    Wir möchten uns und Anderen Mut machen für eine länderübergreifende Vernetzung. Dazu wollen wir uns für ein friedliches, tolerantes und offenes Miteinander einsetzen, wie sie auf Grundlage internationaler Wertmaßstäbe z.B. durch die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte oder durch die UN-Nachhaltigkeitsziele beschrieben sind.

    Wichtig erscheint uns dabei, weltweiten Zusammenhalt zukunftsfähig aufzubauen, uns über nachhaltige Lebens- und Wirtschaftsweisen auszutauschen und uns für Bildung einzusetzen. Wir sehen eine große Verantwortung bei Akteuren der Zivilgesellschaft, sei es um Brücken zwischen den Gemeinschaften zu bauen, politische Artikulation und Partizipation zu fördern oder um an einer gleichberechtigten und sozial gerechten Gesellschaft mitzuwirken.

    Entwicklungsland Bundesrepublik Deutschland

    Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Land mit historisch gewachsener Multikulturalität und Vielfalt. Dabei sind die Anerkennung von Pluralismus und die Gewährleistung der demokratischen Grund- und Freiheitsrechte nicht für alle Mitmenschen garantiert. Wir möchten dabei helfen, diese Werte zu schützen und sie an Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiterzugeben. Dabei möchten wir z.B. in Deutschland gelingende Perspektiven lokaler Kooperationen zwischen Migrant*innen, Geflüchtete und Menschen, die seit vielen Generationen hier leben, aufzeigen. Durch internationale Kooperationsprojekte und öffentliche Veranstaltungen sehen wir unsere Aufgabe darin, ebenfalls einen Teil dazu beizutragen, auch in Deutschland Werte wie Völkerverständigung und gesellschaftliche Solidarität weiter zu stärken.

    Newsletter abonnieren

    Facebook-Newsfeed

    Momentaufnahmen

    Brieffreunde_in_Ghana_2.jpg

    Kontakt

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Baobab e.V. 

    Schillerstraße 30

    34117 Kassel

    Spendenkonto

    Empfänger: Baobab e.V.
    IBAN: DE67 4306 0967 4103 8566 00
    BIC: GENODEM1GLS
    Bank: GLS Bank

    Social Media-Kanäle

    FBLogo

    © 2018 Baobab e.V. All Rights Reserved. Created By Inkteger